Oh, es wird ernst...

  

Heute Mittag als ich nach Hause kam lag ein Päckchen (oder besser Packen) von der FernUni vor der Haustüre. Geschätzte 2kg Wissen, 8cm Lernstoff... Erst war ich erfreut, dann kurz entsetzt, dann aufgeregt, danach überfordert und letztendlich hab ich ungeduldig die Folie heruntergerissen noch bevor ich meine Jacke ausgezogen hatte.

Puh, ich hatte zwar die Unterlagen in elektronischer Form schon kurz gesichtet, aber gedruckt macht das ganze dann doch einen größeren Eindruck. Es wirkt irgendwie präsenter und flößt mir mehr Respekt ein, als das identische pdf. Seltsam, aber das Studium ist erst jetzt so richtig reel geworden.

Ich habe mich heute nachmittag zusammen mit der einen oder anderen Tasse Kaffee schon mal in den Kurs 33047  "Arbeits- und Berufsfelder für Bildungswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen" vertieft und bin mir gerade unsicher ob mich diese Infos ent- oder ermutigen :wirr: Es tut aber gut einmal wieder etwas wissenschaftliches zu lesen und erstaunlicherweise konnte ich mich gut konzentrieren, obwohl das Söhnchen nicht immer kooperationsbereit war. Das macht mir Mut- es wird klappen!

Ich freu mich so sehr über die Aufgaben die vor mir liegen, aufs Studieren, aufs Lernen und Arbeiten. Ich weiß dass die Entscheidung fürs Studium die einzige richtige war...

19.3.09 21:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung